adobe-flash-player

Eilmeldung: Flash-Player-Leck jetzt stopfen!

Das Anfang der Woche bekannt gewordene Sicherheitsleck im Flash-Player ist gestopft. Hersteller Adobe hat gerade damit begonnen, die Aktualisierung zu verteilen. Die neue Flash Player-Version kann unter http://get.adobe.com/de/flashplayer/ heruntergeladen werden. Das Player-Plug-in ist notwendig, um über die gängigen Browser wie Chrome oder Firefox Videos, beispielsweise über Youtube abzuspielen. Das Leck wird derzeit von Hackern genutzt, um über die Abspielfunktion Schadsoftware auf PCs einzuschleußen.

Steffen Haubner

Über Steffen Haubner

Steffen Haubner M.A. schloss 1997 sein Studium Soziologie an der Universität Hamburg ab. Seitdem arbeitet er als freier Autor und Fachlektor für zahlreiche Verlage und Publikationen mit den Schwerpunkten Technik und Neue Medien. Insbesondere widmet er sich den Themenbereichen Windows, Mobilfunk, Sicherheit, Games und Multimedia. Er ist für diverse Tageszeitungen und Magazine tätig. Außerdem verfasste er mehrere Belletristik-Titel und Fachbücher, zuletzt „Android-Tablets für Einsteiger“ (VKI, Wien 2014).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *