MonsterHunter3Ultimate_Monster_38_mediaplayer_large

Futter für den New Nintendo 3DS

Update 9. Februar:

Nintendo hat soeben (12:15 Uhr) eine Reihe zusätzlicher Titel angekündigt, die zum Release der neuen Konsolen am 13.02. erscheinen sollen. Wir werden die Neuerscheinungen, sobald verfügbar, testen und hier bzw. auf der Multimediaseite der Pirmasenser Zeitung vorstellen:

IronFall: Invasion: Drei Jahre haben die unabhängigen Entwickler von VD-DEV an diesem rasanten Action-Shooter gearbeitet. Er eignet sich für Single- wie für Multiplayer-Spiele von bis zu sechs Freunden, die dafür die lokale oder die Online-Verbindung des Handhelds nutzen können. Der zusätzliche C-Stick des New Nintendo 3DS und des New Nintendo 3DS XL unterstützt das Gameplay perfekt.

Kirby Fighters Deluxe: Dieser eigenständige Kampf- und Action-Titel für bis zu vier Spieler basiert auf dem beliebten Battle-Modus von Kirby: Triple Deluxe. Er glänzt mit einem erweiterten Gameplay, neuen Arenen und der Möglichkeit, im Team zu kämpfen.

Dedede’s Drum Dash Deluxe: In Gestalt von König Dedede, Kirbys altem Rivalen, müssen die Spieler ihr Rhythmus-Gefühl zu Kirby-Melodien unter Beweis stellen. Das eigenständige Musik- und Action-Spiel enthält Elemente, die in Kirby: Triple Deluxe nicht vorkommen, darunter komplett neue Level und Hindernisse.

Ace Combat Assault Horizon Legacy +: In der Rolle des legendären Pilots Phoenix fliegen die Spieler Kampfjets, die realen Vorbildern nachempfunden sind. Das Spiel nutzt die verbesserten Steuerungsmöglichkeiten durch den C-Stick und die zusätzlichen Schultertasten des New Nintendo 3DS. Mit Hilfe spezieller amiibo lassen sich zusätzliche Designs für Flugzeuge freischalten, beispielsweise solche im Stil von Captain Falcon, Samus Aran, Bowser und einigen mehr.

Nintendo Anime Channel: Der neue Video-on-Demand-Service ermöglicht es Nintendo-Fans, Anime-Serien mit Pokémon, Kirby, Inazuma Eleven und vielen weiteren Helden zu streamen. Neue Inhalte kommen regelmäßig dazu. Wer den Nintendo Anime Channel nutzen möchte, muss sich die kostenlose Anwendung einfach nur aus dem Nintendo eShop herunterladen.

3DS-Spiele mit „Schiebepad Pro“-Unterstützung können auf Nintendos neuen Taschenkonsolen New Nintendo 3DS und New Nintendo 3DS XL ohne dieses bisher notwendige Zubehör gespielt werden – und sind inzwischen sogar zu echten Kampfpreisen zu haben (wohlgemerkt: noch, denn mit dem Erscheinen der neuen 3DS-Generation wird die Nachfrage ganz sicher steigen!) Wir stellen die besten vor.

Monster Hunter 3 Ultimate (Capcom, ab 12 Jahre): In Japan bricht das hochkomplexe Steinzeit-Fantasy-Rollenspiel Verkaufsrekorde. Unzählige Stunden kann man sich mit Drachenjagen, Sammeln und Herstellen von Gebrauchsgütern beschäftigen. Eine Online-Anbindung ermöglicht das Spielen im Team, außerdem lassen sich Charaktere und Spielstände auf die Wii U übertragen und umgekehrt – vorausgesetzt, man besitzt auch die Wii U-Version des Spiels. Mit Monster Hunter 4 Ultimate hat Nintendo aber auch ein für den New Nintendo 3DS optimiertes Remake im Angebot (Test folgt). Derzeitiger Straßenpreis: rund 30 Euro

Resident Evil: Revelations (Capcom, ab 16 Jahre): Man muss es wohl so ehrlich sagen: Der 3DS-Ableger der legendären Zombie-Saga kann eigentlich nur mit Schiebepad bzw. jetzt auf den New 3DS-Geräten wirklich gespielt werden. So waren laufen und gleichzeitig zielen und schießen bislang nur mit Zubehör möglich, wer keinen zweiten Steuerstick hat, muss dazu anhalten. Das macht viele Gefechte zum Frusterlebnis. Jetzt wird dem unglaublich packend inszenierten Untoten-Spektakel neues Leben eingehaucht. Resident Evil: Revelations 2 erscheint demnächst für die Playstation 4, eine 3DS-Vwersion wird es aber wohl nicht geben. Derzeitiger Straßenpreis: rund 16 Euro

Metal Gear Solid: Snake Eater 3D (Konami, ab 16 Jahre): Auch das Schleich-Action-Abenteuer, das 2006 für die PS2 erschien und knapp sechs Jahre später auf den 3DS portiert wurde, macht erst mit einem zweiten Steuerstick richtig Spaß. Bereichert um tolle 3D-Effekte fackelt der Vater des MGS-Helden Solid Snake, der den etwas gewöhnungsbedürftigen Namen Naked Snake (dt.: Nackte Schlange) trägt, ein Action-Feuerwerk ab, das man so noch selten auf einer Taschenkonsole gesehen hat. Spaßiges Gimmick ist die Möglichkeit, mit der 3DS-Kamera Fotos zu schießen, die Snake danach als Tarnung benutzen kann. Der neue Teil der Serie Metal Gear Solid V: The Phantom Pain soll noch in diesem Jahr für die alte und neue Playstation- und Xbox-Generation erscheinen. Ein Ableger für die Taschenkonsolen ist leider momentan eher unwahrscheinlich. Derzeitiger Straßenpreis: 13 Euro

Kingdom Hearts 3D: Dream Drop Distance (Square Enix, ab 6 Jahre): Wenn man dieses 3DS-Juwel zu einem akzeptablen Preis findet, sollte man sofort zuschlagen. Offiziell nicht mehr erhältlich, schwankt der Preis zwischen 20 und 70 Euro, bei Amazon ist der Preis sogar bereits auf knapp 89 Euro geklettert. Der Mix aus Disney- und Square-Enix-Charakteren ist ganz besonders in 3D ein Augenschmaus, verlangt dem Spieler aber auch einiges ab. Story wie Gameplay sind hochkomplex und erfordern eine gewisse Einarbeitungszeit. Zum Glück erleichtert der zweite Stick immerhin die Steuerung. Wer sich auf das ziemlich abgehobene Setting einlässt, den erwartet ein fantasievolles Rollenspiel-Action-Adventure mit Tiefgang mit vielen Déjà-vus für Disney-Fans. Jüngere Kinder sind damit trotz der niedrigen Altersfreigabe allerdings überfordert.

Weitere noch in Deutschland erhältliche Titel mit Schiebepad Pro-Unterstützung:Kid Icarus: Uprising (Nintendo), One Piece Unlimited World RED (Namco Bandai), Steel Diver: Sub Wars (Nintendo)

Weitere NN3DS-Testes folgen in Kürze!!!

Steffen Haubner

Über Steffen Haubner

Steffen Haubner M.A. schloss 1997 sein Studium Soziologie an der Universität Hamburg ab. Seitdem arbeitet er als freier Autor und Fachlektor für zahlreiche Verlage und Publikationen mit den Schwerpunkten Technik und Neue Medien. Insbesondere widmet er sich den Themenbereichen Windows, Mobilfunk, Sicherheit, Games und Multimedia. Er ist für diverse Tageszeitungen und Magazine tätig. Außerdem verfasste er mehrere Belletristik-Titel und Fachbücher, zuletzt „Android-Tablets für Einsteiger“ (VKI, Wien 2014).

Ein Gedanke zu „Futter für den New Nintendo 3DS

  1. Of course they do. Whether we are conscious of it or not, whether we interpret it as a writer through words, an aboriginal through dance, or as a simple participant exrineepcing peace of mind or intensity of the environment, it is present.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *