largeVLC

Offizielle VLC-Player-Seite

Klarstellung: Es handelt sich beim untenstehenden Text um eine Berichtigung eine Beitrags in der Print-Ausgabe. Aufgrund eines entsprechenden Hinweises betone ich nochmals, dass es besser ist, die offizielle Seite www.videolan.org/vlc/ zum Download zu verwenden. Wie der Kommentator richtig anmerkt, ist es IMMER besser, die Seite des Originalherstellers zu verwenden. Danke!

In der morgigen Ausgabe der Multimediaseite habe ich www.vlc.de als Downloadseite für den VLC-Player angegeben. Es handelt sich dabei um die Seite des VLC-Forums, die VLC-Software ist dort in der Originalversion verfügbar. Man sollte allerdings beim Installieren „Benutzerdefiniert“ wählen und die Installation von Dritthersteller-Software deaktivieren (worauf auf der Download-Seite auch hingewiesen wird). Die Sicherheit Ihres PCs ist aber nicht gefährdet, die mitinstallierte Software lässt sich über „Programme und Funktionen“ leicht wieder entfernen. Die offizielle  Downloadseite des VLC-Players lautet www.videolan.org/vlc/

Steffen Haubner

Über Steffen Haubner

Steffen Haubner M.A. schloss 1997 sein Studium Soziologie an der Universität Hamburg ab. Seitdem arbeitet er als freier Autor und Fachlektor für zahlreiche Verlage und Publikationen mit den Schwerpunkten Technik und Neue Medien. Insbesondere widmet er sich den Themenbereichen Windows, Mobilfunk, Sicherheit, Games und Multimedia. Er ist für diverse Tageszeitungen und Magazine tätig. Außerdem verfasste er mehrere Belletristik-Titel und Fachbücher, zuletzt „Android-Tablets für Einsteiger“ (VKI, Wien 2014).

2 Gedanken zu „Offizielle VLC-Player-Seite

  1. Fort bien.. Donc, faut accepter ce qu’on veut pas dans notre vie! Je comprend le bashing d’ex, alors!C’est fou comment on oublie LA BASE ici! Pourquoi on veut kkun dans notre vie? Parce ‘ qu»il le faut »?Ou parce ça ajoute klkchose ? Désirer kkun, c’est le point de départ me semble!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *