Kategorie-Archiv: Internet

spotify-icon

Spotify startet auf der Playstation – ab sofort!

Wenn das mal kein Paukenschlag ist: Sonys „Music Unlimited“ ist Geschichte, stattdessen heißt es nun „Playstation Music featuring Spotify“. Überraschen gab der Playstation-Hersteller am Wochenende eine exklusive Kooperation mit dem schwedischen Musik-Streaming-Service in 41 Ländern bekannt. Voraussetzung ist eine Playstation 3 oder Playstation 4, auf denen man fortan zur eigenen Lieblingsmusik zocken kann. Und so […] Weiterlesen

OneDrive-Microsoft-Collection2

OneDrive: 100 GB für lau

Microsoft gewährt Teilnehmern an seinem Bing Awards-Programm für zwei Jahre satte 100 Gigabyte zusätzlichen kostenlosen Speicher im Online-Speicher OneDrive. Voraussetzung ist ein Microsoft-Konto. Nach der Anmeldung klickt man auf den Aktionslink. Danach sollte man überprüfen, ob man OneDrive die einzeln aufgeführten Berechtigungen, auf die eigenen Daten zugreifen zu dürfen, gewähren möchte (was man genau genommen […] Weiterlesen

adobe-flash-player

Eilmeldung: Flash-Player-Leck jetzt stopfen!

Das Anfang der Woche bekannt gewordene Sicherheitsleck im Flash-Player ist gestopft. Hersteller Adobe hat gerade damit begonnen, die Aktualisierung zu verteilen. Die neue Flash Player-Version kann unter http://get.adobe.com/de/flashplayer/ heruntergeladen werden. Das Player-Plug-in ist notwendig, um über die gängigen Browser wie Chrome oder Firefox Videos, beispielsweise über Youtube abzuspielen. Das Leck wird derzeit von Hackern genutzt, […] Weiterlesen

Foto: Bernd Lang / pixelio.de

PZ-Praxis-Tipp: „IncrediBar“ entfernen

Internet-Browser werden immer schlanker. Gleichzeitig scheinen die Bemühungen mancher Firmen zuzunehmen, die Surf-Software wieder zuzumüllen. So wundert man sich, wenn dauernd neue Funktionsleisten, englisch Toolbars, oben im Browser erscheinen. Nun kann man solch ungebetene Mitreisende auf der Web-Spritztour über die Eigenschaften-Menüs von Firefox & Co. meist recht schnell deaktivieren oder deinstallieren. Einige davon erweisen sich […] Weiterlesen

Amazon Instant Video

Amazon mit 4K

Im Kampf der Streaming-Anbieter wird derzeit mit harten Bandagen gekämpft (die PZ berichtete am 13.12. auf ihrer Multimediaseite). Jetzt hat Amazon erneut zum Schlag ausgeholt, um die Konkurrenz – allen voran den US-Herausforderer Netflix – in die Schranken zu weisen. Von 2015 an werden bei Amazon Instant Video Filme in der höchsten Auflösung von 4K […] Weiterlesen

chromecast-plugged

Smart-TV für alle: Google Chromecast

Das Zusammenwachsen von Fernsehen und Internet ist bislang oft nicht viel mehr als eine schöne Vision. Surfen auf dem großen Bildschirm, Online-Videotheken, die Fotos aus dem Cloud-Speicher als Diashow – all das sind verlockende Funktionen, die aber bislang nur wenig genutzt werden. Zu umständlich, zu langsam und zu unflexibel ist die Bedienung vieler Internet-Fernseher, ältere […] Weiterlesen

Netflix iPad

Netflix & Co.: Die wichtigsten Streaming-Anbieter

Ergänzend zum Beitrag auf der Mulitmediaseite der Pirmasenser Zeitung vom 13.12.2014: ein Vergleich der wichtigsten deutschen Streaming-Dienste.   Amazon Prime Instant Video Webseite: www.amazon.de Kosten: 8 € pro Monat od. Einzelabrufe Max. Gerätezahl / gleichzeitige Streams 10 / 3 Bildqualität / Auflösung: hervorragend / 1080p Unterstützung: viele Plattformen – außer Windows Phone, Apple TV; Chromecast […] Weiterlesen

Amazon Xbox

Schnell zuschlagen: Xbox zum Kampfpreis!

Microsoft aktuelle Spielkonsole Xbox One kostet Prime-Kunden derzeit nur 333 Euro statt der regulären 389 Euro. Um die Vergünstigung zu erhalten, muss kein Jahresabo abgeschlossen werden – laut den auf der entsprechenden Amazon-Seite angegebenen Bedingungen reicht dafür auch schon eine 30-tägige Probemitgliedschaft. Das Angebot gilt allerdings nur „so lange der Vorrat reicht“!   Weiterlesen

The-Walking-Dead-Game-Episode-4

Fire TV Controller: 40 Euro sparen!

Die ersten Exemplare von Amazons Multimedia-Box Fire TV sind bei den Käufern, die sich rechtzeitig ein Gerät sichern konnten, eingetroffen, schon werden die nächsten Hardwarewünsche laut. Denn für etwa die Hälfte der Spiele, die sich derzeit im Angebot befinden, braucht man einen Gamecontroller, zum Lieferumfang gehört aber nur die Fernbedienung. Für das Eingabegerät verlangt Amazon […] Weiterlesen